Bevenrodeonline                               

   

   

Gästebuch

Editorial:

Wegen des sinkenden Informationswertes der alten Einträge und dem gelegentlichen Missbrauch des Gästebuches wurde die Eintragungsfreiheit für das Buch aufgegeben. Weiterhin interessante ältere Eintragungen sind übernommen worden. Wir freuen uns allerdings immer über Zuschriften an   kneumann@kabelmail.de .

letztes Update:  08.02.2016   

Noch eine Künstlerin 2-16

Guten Tag,
bin durch Zufall auf die Seite gekommen, eigentlich habe ich die
Mailadresse von Pastor Gerloff gesucht.
Seit August bin ich mit meinem Atelier nach Bevenrode gezogen , in das
ehemalige Architekturbüro von Matthias Bruns.
Auf meiner Webseite www.sabrinakroekel.de gibt es Arbeiten von mir zu sehen.
Es wäre toll, wenn das auch auf die Bevenrode-Seite mit erscheinen könnte.
Herzliche Grüße
Sabrina Krökel

15.1.2015   

Lieber Klaus,
du hast ehrenamtlich und mit sehr viel Engagement und Arbeit BEVENRODE 
im Jahr 2015 stets aktuell und interessant im Internet dargestellt. Ich 
danke dir ganz herzlich dafür und wünsche dir weiter so hohe Leserquoten 
wie bisher und noch viel mehr! Auch deine eher allgemeinen Artikel und 
Kommentare habe ich sehr gern gelesen.
Hilfreich wäre es, wenn die Homepage aus dem Dorf heraus intensiver mit 
Informationen bedacht werden würde und nicht jeder seinen eigenen Brei 
alleine vor sich hin kochte.
Dir persönlich wünsche ich ein gesundes und freudvolles Neues Jahr 2016 
mit vielen positiven Überraschungen und auch, dass wir gemeinsam 
vielleicht Einiges auf den Weg bringen können.
Heiner Waßmuß, Ortsheimatpfleger in Bevenrode

 

Guten Tag,

mein Name ist Helene Schmidt. Ich arbeite als freiberufliche Lektorin.

Vor Kurzem habe ich Ihre Website entdeckt und einen Blick auf den Inhalt und Struktur Ihres Webauftrittes geworfen.

Ich habe darüber nachgedacht, wie Ihre Website noch besser gemacht werden könnte.

Meine Tätigkeit als Lektorin ist mehr als mein Beruf. Ich bin eine leidenschaftliche Korrektorin, die auch Ihre Website unter die Lupe genommen hat:

 

Fehlerhaftes Wort: nachmittag
Auf dieser Seite: bevenrode-online.de
Fehlerhaftes Wort: zueigen
Auf dieser Seite: bevenrode-online.de/Bevenrode-Online/kontakt.htm
Klicken Sie bitte hier, um die Fehler anzusehen bzw. ein Angebot zu erhalten.

 

Derzeit arbeite ich am Testen einer neuen Online-Applikation, mit der alle Rechtschreib- und Tippfehler auf einer Website entdeckt werden können, die bei Ihnen oder bei Ihren Kunden Ärgernis erregen.

Wollen Sie weitere Fehler auf Ihrer Website durch mich finden lassen? Bei Interesse kontaktieren Sie mich.

Sie werden nicht nur die fehlerhaften Wörter, sondern auch meine Korrekturvorschläge erhalten.

Ihr Geschäft ist fehlerfrei - bringen Sie Ihren Webauftritt auf den gleichen Stand!

Ich sehe Ihrer baldigen Antwort entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

Helene Schmidt
 

 

"Wenige-Fehler-Garantie!" - Wenn ich weniger als 10 Fehler auf Ihrer Webseite finde, müssen Sie für die Überprüfung nicht zahlen.


 
Antwort von bevenrode-online:

Liebe Frau Schmidt,

vielen Dank,dass Sie sich die Mühe gemacht haben, die bescheidene, nicht professionelle, trotzdem mit viel Arbeit verbundene Internetseite des Ortsteils Bevenrode  zu prüfen. Die von Ihnen entdeckten Fehler konnte ich nur in einem Fall korrigieren. Er entstand zu einem Zeitpunkt, als die Rechtschreibreform noch nicht wirksam war und der Text im Disclaimer des Impressums als Kopie eingetragen wurde. Gleichwohl ist es bemerkenswert, dass in unserer sprachlich ärmer werdenden Zeit, in der selbst in professionellen Zeitungen keine Korrektur mehr gelesen wird, Hüterinnen des Grals der Sprache sich zu Wort melden. Ich teile Ihre Leidenschaft für Sprache und bemühe mich, eine gute Qualität abzuliefern. Noch wichtiger scheinen mir aber Struktur und Inhalt von Presse im weitesten Sinne  zu sein. Wenn also das Wort "Lügenpresse" es schafft, zum Unwort des Jahres erklärt zu werden, dann bleibt die Frage offen, wie es dazu kommen konnte, dass dieses Wort entstand. Ich betrachte Ihre Zuschrift als Leserbrief und werde ihn deshalb unter dieser Rubrik veröffentlichen. Wenn Sie wünschen, dass Ihr Name nicht erscheint, bitte ich um Mitteilung. Mit freundlichen Grüßen, Klaus Neumann für bevenrode-online.de
 

 

17.6.2014 Zum Willy Wimmer-Link

tWer trotz der Fußball-WM noch 90 Minuten Zeit hat, sich anzuhören, wie Politik wirklich funktioniert und sich nicht mit dem Baby-Brei aus der allgemeinen Presse abspeisen lassen will, sollte sich den Beitrag in voller Länge anhören! Ich verspreche, dass aus dem Mund eines konservativen ehemaligen Abgeordneten und Staatssekretärs unter Helmut Kohl Einsichten zu hören sein werden, die einem die Haare zu Berge stehen lassen!
Danke, Klaus, für das Einstellen!
Heiner Waßmuß

10.1.2014   Guten Morgen Herr Neumann,

 

von meiner Seite erst einmal ein frohes neues Jahr nach Bevenrode.

 

Wie Sie sicher schon bemerkt haben, sind die Arbeiten für die Spielgeräte in vollem Gange.

Leider hat sich die Ausführung aufgrund von Lieferterminen (4 Monate) der Lieferfirma und den

erforderlichen Ausschreibungen seitens der Verwaltung verzögert.

Zusätzlich zu der Schaukel wird die Fläche für die Tischtennisplatte neu hergestellt und die Platte

im Anschluss wieder aufgestellt.

Ich hoffe,  dass Sie mit meinen Bemühungen zufrieden sind und stehe Ihnen weiterhin gerne mit Rat und Tat

zur Seite.

--

 

Mit freundlichen Grüßen aus Querum

 

Jürgen Wendt

 

Im Fischerkamp 5

38108 Braunschweig

 

 

2.1.2014  Sehr geehrter Herr Neumann,

vor gut 2 Wochen wurde aus unserem Garten (mit Umzäunung) ein beleuchtetes Rentier mit Schlitten gestohlen. Ich weiß von einer Nachbarin, dass in ihrem Bekanntenkreis ebenfalls in dieser Nacht ein Engel entwendet wurde. Mich würde nun brennend interessieren, ob es noch mehrere Betroffene in Bevenrode (Neubaugebiet) gibt bzw. ob jemand den Dieb überführen konnte. Somit hätten auch wir die Möglichkeit, ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Haben Sie die Möglichkeit, auf Ihrer Webseite einmal nachzufragen? Würden uns sehr freuen, Familie Söllner, Grabenhorst 41

 

Guten Morgen Klaus,

immerhin hat es offensichtlich ein Bürger bemerkt, dass es Bienrode und 
ab 18. Sept. auch Waggum
als Online Präsenz nicht mehr geben wird.

Nach wirklich langem hin und her hatte sich Rico entschlossen, die 
Pflege von Bienrode aus Zeitgründen
einzustellen.
Dass das parallel mit meiner Absicht, Waggum vom Netz zu nehmen 
passierte, ist wirklich Zufall.

Aber es ist wie ich im ersten Satz schon angefügt hatte, Du bist bisher 
der Erste, der das Fehlen der
Seiten bemerkt und erwähnt hat.
Richard vom Durchblick hatte mich angerufen und gefragt, ob er ein 
Statement für seine Zeitschrift bekommen
würde. Habe dies aber abgelehnt da ich darin keine Notwendigkeit sehe.

Selbst hatte ich ein paar Bekannte, die sich in Waggum mit Texten und 
Berichten eingebracht hatten,
via E-Mail über das Aus der Seiten informiert.
Keine Reaktion.
Zeigt mir aber auch, dass mein Entschluss richtig ist und ich mich jetzt 
zukünftig meinen anderen Hobbys
widmen kann.

Die Domains von Waggum und Bienrode bleiben weiter in meinem Besitz und 
diese gebe ich eventuell ab,
wenn sich jemand gefunden hat, der Lust und Zeit hat diese Seiten zu 
betreuen.

Klaus, wünsche noch eine schöne Woche und weiter so viel Elan wie es 
braucht, seine Web-Seiten aktuell
zu halten.

Gruß von der Ostsee, Dieter (Behr) am 10.9.2013

-- 

Sehr geehrter Herr Neumann,

 

wir erwägen in Bevenrode zu bauen... Voraussetzung wäre allerdings eine befriedigende Busverbindung nach Braunschweig.

Können Sie uns helfen? Ich weiß nicht, wo ich nachschauen könnte...

Vielen Dank.

Mit freundlichem Gruß

xyz (20.12.2012)

                   

--- Kabel E-Mail Reply ---------------
From: dedicatedtodance@powergate.ca
To : kneumann@kabelmail.de
Date: 12.01.2010 03:38:12

Mein Deutsche ist nich zu gut, aber ich mochte zagen ich denke an Fritz Krieg, Martine Hauser,Uwe,Bube,Helga Doretea ,Daniel und Familie immer.auch Hanzies, die baekarie,Willie Rupelt, Else hauser. Und alle Jegermiester Trupe.Danke! Matthias.   
dedicatedtodance@powergate.ca
Hallo Matthias Jung in Kanada,
Ihre Nachricht ist angekommen und kommt ins Gästebuch von bevenrode-online. Vielen Dank - und alles Gute!
Klaus Neumann

 

Hurra! Unsere ,,Siedler sind im Internett… Nun endlich kann jeder Siedlerfreund, an den Aktivitäten in unserer Gemeinschaft sich informieren über Aktualitäten, in unserem sehr, Aktiven Club!

Ich muß schon sagen, diese Seite ist hervorragend gelungen… allein die herrlichen Fotos von der letzten Grillparty: mit der sogenannten Wildschweinkeule, ala Andrea, s Rezeptur, das läst hoffen auf noch viele solch ähnlicher Veranstaltungen!...

Nur leider konnte ich daran nicht teilnehmen!!!

Ich glaube diese Spontanität unseren SDB Bevenrode in, s Internet zu stellen, haben wir unseren lieben ,,Aktiven Gerd Salzer zu verdanken…der gemeinsam mit unserem Webmaster Klaus Neumann, diese Seiten am ,,Leben erhält!

herzlichen Dank dafür euer Siedler Wilfried Gebhardt

38  Uwe Seydel schrieb am 17.02.2007 : Vielen Dank für diese Webseite über Bevenrode. Schade, dass sie vor 20 Jahren nicht da war. Viele junge Menschen haben sich schon sehr an das Internet gewöhnt und wissen kaum noch wie es ohne war. Ich bin selber im Stadtbezirk Bienrode-Waggum-Bevenrode geboren und aufgewachsen. Viele schöne und nicht so schöne Erinnerungen verbinde ich mit dieser Zeit. Auch wenn ich nun nicht mehr dort wohne, sind doch meine Wurzeln dort. Daher freue ich mich, dass diese Homepage mich in Sekunden daran erinnert und weiter an dem Geschehen teilhaben lässt.

Carola Beier schrieb am 08.09.2006 : Hallo Bevenrode,
habe eben im Internet gestöbert und diese Seite entdeckt.
Ich habe meine Kindheit in Bevenrode verbracht, bin dort in den Kiga gegangen und im Teenageralter weggezogen.
Ich hatte Im Heerfeld Nr. 17 gewohnt.
Es war eine sehr schöne Zeit, besonders die mit meinen Grosseltern die auch in Bevenrode bis zu Ihrem Tod gewohnt haben.
Ich grüsse Alle Leute die sich noch an mich erinnern...Freunde, Freundinnen und Bekannte.
Liebe Grüsse Carola

Gabi schrieb am 03.08.2006 : Hallo.
Durch Zufall bin ich auf diese Seite gekommen. Echt Klasse. Ich kenne Bevenrode noch nicht aber ich werde mich bald mal auf den Weg zu Euch machen.
Eine Frage habe ich mal noch. Ich suche einen Hochstand, den man für ein privates kleines Picknick nutzen kann. Es soll eine Silberhochzeitsüberraschung werden. Kann mir hier irgend jemand helfen. Sicher ist, das nichts beschädigt, verwüstet oder der gleichen wird. Ich möchte einfach meinen Mann überraschen mit einem Picknick an einer Stelle wo alles angefangen hat, vor 25 Jahren, nämlich auf einen Hochsitz. Er sollte eventuell etwas grösser sein. Ich würde mich riesig freuen wenn sich jemand bei mir per Mail melden würde. Bitte als Betreff dann Hochsitz eingeben. Danke und alles Liebe,Gabi

Thorsten schrieb am 22.07.2005 : Hallo Bevenrodener!

ich beabsichtige in den nächsten Monaten nach Bevenrode umzuziehen und meine Wohnung im Herzen Braunschweigs wegen hohen Lärmpegels und fehlender Natur aufzugeben. Habe ich da die richtige Wahl getroffen? Oder stellt die Hauptstraße in Bevenrode auch wieder ein starkes Verkehrsaufkommen dar? Über eine ehrliche E-Mail würde ich mich sehr freuen! Freundliche Grüße
Thorsten

Irene und Peter Wiest schrieb am 21.02.2005 :
Wir finden sie auch super - die Homepage von Bevenrode. Kompliment!
Und nicht nur die Homepage, sondern auch die Aktivitäten (Adventskalender, Backhaus, Pfarrgartencafe) im Dorf regen zur Nachahmung an.
Mit besonderem Interesse verfolgen wir die Verwirklichung des Jugendraumes, weil bei uns ein ähnliches Projekt läuft. Hier verdient das Engagement von Thomas Skowronek ein Extralob.
Und wir haben uns spontan entschlossen, einen Preis (3 Tage Ferienwohnung für 2 Personen am Bodensee) für das Doppelkopfturnier am 25.02.2005 zugunsten der Jugendarbeit zu spenden.
Weiter so Bevenrode - mit herzlichen Grüßen aus Deutschlands Süden - Irene und Peter
 
wolfgang nachsel schrieb am 12.04.2004 :
bevenrode ist meine heimat.bin in 64 ausgewandert in die weite weld ,bin jezt amerikaner und lebe auf hawaii so ein herzliches ALOHA von Captin Wolfe,glueck und gesundheit allen,im herzen immer noch bevenroder,,,PROST

 

Dieter  <Homepage> schrieb am 28.02.2004 :
Grüße aus dem Nachbarort. Fein das nun auch Bevenrode mit eigener Internetseite online ist.

Grüße von Ort zu Ort , Dieter

1  Frank Lüer schrieb am 20.02.2004 :
Einer muss der Erste sein,

also ein GROSSES LOB an die "Macher" der Homepage.
Ich finde die Seite wirklich GUT!
Sie bereichert Bevenrode.
Danke!

     

Heiner Waßmuß 14.10.02


E-Mail Adresse:
leserattebs@gmx.de
 
Kommentar:
Hallo Bienroder und Bienroderinnen, haltet Euch fest : wir kommen! Bevenrode.de geht ins Internet! Gern lernen wir von Euch und laden deshalb alle, die bereit sind zu helfen, zu unserem ersten Vorbereitungstreffen am Montag,21.10 um 19.00h ins Alte Pfarrhaus in Bevenrode ein!    
Grüsse Heiner Waßmuß
R.A.: Endlich hat es mit der Domän hingehauen.Wir
freuen uns auf Bevenrode.de und hoffen auf 
eine gute Zusammenarbeit. 

So der Bevenroder Ortsheimatpfleger im Gästebuch der Bienröder Homepage. Aus "bevenrode.de" wurde dann doch "bevenrode-online.de", aber das war ja auch ganz nett - die Geburtsstunde von bevenrode-online - vermutlich noch im Oktober 2002. K.N.

 zuletzt bearbeitet: 08.02.2016